Das Wagyu Rind

Als Wagyu werden Rinder japanischen Ursprungs bezeichnet. Übersetzt bedeutet Wagyu “japanisches Rind”. 

So wurden diese Tiere in Japan als Arbeitstiere genutzt und somit kaum Kreuzungen unterzogen. 

Die heutige Population außerhalb Japans beruht auf Tieren, die zu Forschungszwecken in den 90er Jahren in die USA exportiert wurden. 

Vielen sind die Rinder auch als Kobe Rinder bekannt. Nur Wagyurinder, die in dieser Region Kobe geboren, aufgezogen, gemästet und geschlachtet wurden, dürfen den berühmten Namen „Kobe“ tragen. Vergleichbar ist dies wie mit dem „Champagner“.

mehr Infos zum Wagyu-Fleisch